Herzlich Willkommen!

Gynäkologische Operationen sind notwendige Eingriffe in Ihren Körper, die zu Ihrer Heilung oder Beschwerdelinderung beitragen sollen.

Damit das geschehen kann, greifen wir auf die exzellente Expertise unserer Operateure zurück. In einem ausführlichen Vorgespräch besprechen wir die Notwendigkeit des Eingriffs, die Erfolgschance und die verbundenen Risiken. Alle Operationsverfahren werden so erklärt, dass Sie sie verstehen und eine nachhaltige Heilung erfolgen kann. Nur so lässt sich gemeinsam ein Weg finden, der auf Sie zugeschnitten ist.

Wir werden dazu beitragen, dass es Ihnen besser geht
Prof. Dr. Chr. Altgassen, MA MHBA MPH

Neuigkeiten

Gebärmutter-Senkung: HOTT-Methode nach Prof. Dr. Hornemann

Als eines weniger Krankenhäuser deutschlandweit, bieten wir das neue OP-Verfahren nach Prof. Dr. Hornemann bei Senkungszuständen an. (HOTT):

Eine solche Gebärmuttersenkung erleidet rund jede zweite Frau im Laufe ihres Lebens. „Normalerweise hält der Beckenboden die Gebärmutter, die Blase und den Darm in ihrer Position- wie eine straffe Hängematte“, erläutert Prof. Hornemann. „Wird diese Halterung geschwächt, etwa durch eine erblich bedingte Bindegewebsschwäche, vaginale Geburten oder häufiges schweres Heben, können die Organe absinken.“ Im schlimmsten Fall können sie auch durch die Scheide austreten (Prolaps)*

In der Regel wird eine solche Senkung mit einem Kunststoffnetz behoben: Jährlich werden hierzulande etwa 20 000 solcher Netze bei Frauen mit Gebärmuttersenkung implantiert. „Doch bei einem solchen Netz handelt es sich immer um einen Fremdkörper, der auch zu Unverträglichkeiten führen kann“, sagt Hornemann. Das Problem: Das umliegende Gewebe wächst schnell in das Netz ein und das Netz lässt sich bei Problemen schon kurze Zeit nach der Operation nicht mehr rückstandsfrei entfernen. In den USA haben deshalb inzwischen mehr als 100 000 Frauen Klage gegen einige Hersteller eingereicht, da sie mit chronischen Schmerzen, Infektionen oder Blutungen zu kämpfen hatten. Die Folge: Die Netze sind in den USA und in Australien inzwischen weitgehend vom Markt verschwunden bzw. sogar verboten.*

*Quelle: https://www.management-krankenhaus.de/news/koerpereigene-sehne-statt-kunststoffnetz

date accessed 30.03.2023

Lesen sie auch:

https://www.gesundheitsstadt-berlin.de/gebaermuttersenkung-erstmals-mit-kniesehne-behoben-12741/

https://www.leading-medicine-guide.com/de/news-storys/experteninterviews/prof-hornemann-und-seine-innovative-methode-sehnen-fuer-senkungsbeschwerden

Wir informieren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch in unserer Klinik.

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Sekretariat: 02162/ 104-2277 oder 02162/ 104-2345

Fax:​​02162/ 104-2376

E-Mail: frauenklinik@akh-viersen.de

Behandlungsschwerpunkte & Leistungsspektrum

Ansprechpartner und Ärzte

Sprechstunden

Sprechstunde für Überweisungen vom niedergelassenen Frauenarzt/Frauenärztin montags bis freitags nach Vereinbarung.

Sprechstunde für Privatpatientinnen und Tumorpatientinnen montags bis freitags nach Vereinbarung.

Uro-gynäkologische Sprechstunde mit umfassender Funktionsprüfung (Anamnese, Blasendruckmessung, Uroflow) nach Vereinbarung. Die Uro-Gynäkologie der Frauenklinik ist anerkannte Beratungsstelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft.

Wöchentliche interdisziplinäre Tumorkonferenz mit sämtlichen Abteilungen des AKH-Viersen, niedergelassenen Onkologen sowie der strahlentherapeutischen Abteilung des Franziskus-Krankenhauses Mönchengladbach und den Pathologen.

Für die Ultraschallambulanz vereinbaren Sie bitte einen Termin unter 02162/104-2345.

Psychosomatische Beratung nach Vereinbarung.

 

Flyer Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ihre Karriere beim AKH-Viersen

Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben

Entdecken Sie spannende Aufgaben, nette Kollegen und
TOP Arbeitsbedingungen mit idealen Aufstiegschancen im AKH-Viersen.

Aktuelles aus dem AKH Viersen

Alle Beiträge
29.04.2024 akh_viersen_front

Kreißsaalführungen im Mai 2024

Im Mai führt das Ärzte- und Hebammen-Team um Chefarzt Prof. Dr. Christopher Altgassen wieder an mehreren Terminen durch die Räume und beantwortet Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

18.04.2024 202404_Gesundheitswoche-im-AKH-Viersen

Gesundheitswoche im AKH Viersen

Nach der fulminanten Premiere im vergangenen Jahr gibt es im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen jetzt erneut eine Gesundheitswoche für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Fünf Tage lang steht das Wohl der Angestellten im Fokus.

05.04.2024 akh_viersen_front

Kreißsaalführungen im April 2024

Im April führt das Ärzte- und Hebammen-Team um Chefarzt Prof. Dr. Christopher Altgassen wieder an mehreren Terminen durch die Räume und beantwortet Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

04.03.2024 akh_viersen_front

Kreißsaalführungen im März 2024

Im März führt das Ärzte- und Hebammen-Team um Chefarzt Prof. Dr. Christopher Altgassen wieder an mehreren Terminen durch die Räume und beantwortet Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.