Aktuelle Stellenanzeigen

Assistenzarzt (m/w/d) für unsere Kinderklinik St. Nikolaus

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Assistenzarzt (m/w/d) für unsere Kinderklinik St. Nikolaus

Sie sind Assistenzärztin/Assistenzarzt mit Erfahrung in der Pädiatrie oder Berufsanfänger/-in und möchten sich in einem interessanten Aufgabenbereich weiter entwickeln?
Sie erwartet ein breit gefächertes Tätigkeitsfeld in der Pädiatrie mit moderner apparativer Diagnostik (Sonographie incl. Echo-kardiographie, EKG, EEG, Lungenfunktion, ph-Metrie, MRT und Spiral-CT). Kinder- und Frauenklinik betreiben zusammen ein Mutter-Kind-Zentrum als Perinatalzentrum der Stufe 2. Ambulant steht neben der mit niedergelassenen Kinderärzten betriebenen Notfallversorgung die Betreuung von chronisch kranken Kindern und Jugendlichen z. B. mit Diabetes mellitus, Wachstumsstörungen, Asthma, Anfallsleiden und Behinderungen sowie die Behandlung von regulationsgestörten Säuglingen und Kleinkindern im Vordergrund. Die Diabetologie ist als Zentrum für Kinder und Jugendliche mit Prädikat „Diabetologikum DDG“ ausgezeichnet. Mit einer Kinderschutzgruppe und einer Kinderschutzambulanz arbeitet die Kinderklinik eng mit den örtlichen Jugendämtern zusammen. Außerdem werden Kinder und Jugendliche mit Somatisierungsstörungen in einer gemeinsam mit der LVR-Klinik betriebenen psychosomatischen Station behandelt.

Die Kinderklinik umfasst derzeit 45 Planbetten und betreut jährlich rund 2.500 stationäre Patienten sowie über 6.000 Patienten in der Notfallambulanz. Der Chefarzt ist zur vollen Weiterbildung ermächtigt. Zudem können Sie die Bezeichnung „Diabetologin/Diabetologe DDG“ erreichen. Das ärztliche Team besteht aus Chefarzt, drei Oberärztinnen/Oberärzten, zwei FachärztInnen und sechs Assistenzärztinnen/Assistenzärzten. Die Kinderklinik ist bestens mit kommunalen Diensten der Jugendhilfe vernetzt. Wir verstehen den sozialpädiatrischen Ansatz als integralen Bestandteil unserer klinischen Tätigkeit.

Sie arbeiten gerne in einem jungen, hoch motivierten Team, in dem Engagement und Offenheit auch bei schwierigen Fragestellungen gefördert werden.

Die Position wird entsprechend leistungsgerecht nach eigenem Tarifwerk angelehnt an die wesentlichen Bestandteile des MG-Tarifvertrages Ärzte honoriert und berücksichtigt Erfahrung und Werdegang der Bewerber.

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen abwechslungsreichen und krisensicheren Arbeitsplatz
  • Ein gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien
  • Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung (z.B. Job-Rad-Leasing oder Gesundheitskurse)
  • Leistungsgerechte und werdegangsorientierte Vergütung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Strukturierte Ausbildung mit Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fort– und Weiterbildungen
  • Sehr gute Mitarbeitervergünstigungen

Werden Sie Teil unseres Teams!

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: kinderklinik@akh-viersen.de

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen im pdf-Format.

Allgemeines Krankenhaus Viersen GmbH
 Hoserkirchweg 63
41747 Viersen

Ihre Daten werden nur für Zwecke des Bewerbungsverfahrens gespeichert und nach Abschluss DSGVO-konform behandelt.

 

Für Vorabfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: 02162 / 104 – 2412

Oberarzt (w/m/d) Schwerpunktbezeichnung Kardiologie

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Oberärztin/-arzt
Schwerpunktbezeichnung Kardiologie

 Voraussetzung für die Position als Oberarzt in unserer Kardiologie ist die Facharztanerkennung der Inneren Medizin mit Schwerpunktbezeichnung Kardiologie. 

Sie verfügen über solide internistische und kardiologische Kenntnisse, mit sicherer Beherrschung der Ultraschalltechniken des Schwerpunktes (TTE, TEE, Duplex). Sie sind begeisterter Interventionalist und können an der 24/7/365 PCI-Rufbereitschaft teilnehmen. Wünschenswert sind zusätzliche Kenntnisse/Fähigkeiten in einem der folgenden Bereiche:

  • Schrittmachertherapie
  • Elektrophysiologie
  • strukturelle Herzerkrankungen
  • kardiale Bildgebung
  • Angiologie
  • Intensivmedizin

Freude an der Ausbildung der Assistenzärztinnen und -ärzte sowie der Studierenden im PJ ist für Sie selbstverständlich. 

Unser wichtigster Schwerpunkt ist die interventionelle Diagnostik und Therapie der koronaren Herzerkrankungen mit Durchführung von komplexen Koronarinterventionen (inkl. Hauptstamm-PCIs, CTOs, Rotablationen, Druckdrahtmessung, IVUS), die weitgehend radial durchgeführt werden. Ca. 1600 diagnostische und 900 therapeutische Eingriffe erfolgen jährlich. Viele der PCIs werden bei ACS durchgeführt. STEMIs werden konsequent in FITT-STEMI erfasst.

In der kardiologischen Intensivmedizin kommen Impella und VA-ECMO zum Einsatz. In unseren Herzkatheterlaboren werden SM-Systeme (inkl. ICDs und CRTs) durch Kardiologen implantiert. Weitere Behandlungsschwerpunkte sind Elektrophysiologische Untersuchungen sowie die konservative und interventionelle Angiologie (supraaortale Arterien, Nierenarterien, Becken-Bein Arterien, chronische Verschlüsse). Die Einführung eines Kardio-MRTs ist geplant. Die Zertifizierung als Cardiac Arrest Center ist in Vorbereitung. 

Für die Klinik sind 60 Betten ausgewiesen. Sie umfasst auch eine seit 2009 zertifizierte und 2 x rezertifizierte CPU (DGK) mit 6 Betten auf einer Monitorstation mit 10 Betten. 2 moderne Herzkatheterlabore werden betrieben. 

Es erwarten Sie vielseitige Aufgaben im Bereich der gesamten Kardiologie, Angiologie und Intensivmedizin. Gerne ermöglichen wir Ihnen den Erwerb des Schwerpunktes Angiologie (50% mit Kooperationspartner 100%) sowie der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin (100%). Eine der Position angemessene Vergütung ist für uns selbstverständlich sowie die Beteiligung an der Zusatzversorgung. Wir bieten Ihnen eine großzügige Freistellung und Förderung zur Fort- und Weiterbildung mit Möglichkeiten der Weiterentwicklung. 

Wenn Sie gerne in einem hochmotivierten Team, in angenehmer Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien arbeiten möchten, bewerben Sie sich gerne bei uns.

Für detaillierte Auskünfte zu Ihrem zukünftigen Arbeitsplatz steht Ihnen unser Chefarzt und Ärztlicher Direktor Prof. Dr. med. N. von Beckerath unter Tel. 0 21 62 / 104 2229 gerne zur Verfügung. 

Werden Sie Teil unseres Teams!

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: beckerath@akh-viersen.de
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen im pdf-Format.

Allgemeines Krankenhaus Viersen GmbH
Hoserkirchweg 63
41747 Viersen

Ihre Daten werden nur für Zwecke des Bewerbungsverfahrens gespeichert und nach Abschluss DSGVO-konform behandelt

Fachärztinnen/ -ärzte oder Assistenzärztinnen/ -ärzte (m/w/d) für die Innere Medizin

Für die Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Pneumologie (Chefarzt Dr. med. K. Woelke) und die Klinik für Kardiologie und Angiologie (Chefarzt Prof. Dr. med. N. von Beckerath) suchen wir zum nächstmöglichen Termin zur Unterstützung der Teams

Fachärztinnen/-ärzte oder Assistenzärztinnen/-ärzte
Vollzeit

Die Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Pneumologie diagnostiziert und therapiert sämtliche Krankheitsbilder des allgemeininternistischen Bereichs mit besonderer Schwerpunktbildung in der Pneumologie und Onkologie. Seit 2019 ist die Klinik als Lungenzentrum von der DEKRA zertifiziert. Unter dem Dach der Klinik existiert eine fachärztlich geleitetet Sektion für Hämatologie und Onkologie, die auch für die interdisziplinäre Behandlung aller onkologischen Patienten des Krankenhauses zuständig ist. In der Endoskopie werden u.a. starre BSK, APC, KryoTherapie und EBUS (mehr als 150 pro Jahr) angeboten, die Funktionsdiagnostik beinhaltet Body, Co-Diff, FeNO, Atemmuskelfunktion, Spiroergometrie und Polygraphie. Darüber hinaus werden im Bereich der Intensivmedizin differenzierte Beatmungstechniken einschließlich der nicht-invasiven Beatmung und die modernen Weaning-Techniken angeboten. Die Klinik für Kardiologie und Angiologie diagnostiziert und therapiert Patienten mit allen Krankheitsbildern der Kardiologie und Angiologie sowie Patienten mit Schlaganfall. Schwerpunkte der Klinik sind die interventionelle Therapie der koronaren Herzerkrankungen mit Durchführung von komplexen Koronarinterventionen (inkl. Druckdrahtmessung, IVUS, Rotablation, CTOs und Hauptstamminterventionen), viele davon bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom sowie die Implantation von SM-Systemen (inkl.CRT), die interventionelle Elektrophysiologie, die interventionelle Angiologie (Carotis, Subclavia, Niere, BeckenBein) und die Intensivtherapie. Zwei benachbarte, moderne Linksherzkatheterplätze werden betrieben. Es werden derzeit etwa 1.900 Herzkatheteruntersuchungen, 900 PCIs, 100 EPUs/Ablatationen, 150 SM-Implantationen sowie 80 angiologische Interventionen durchgeführt. Die Klinik verfügt über eine zertifizierte Chest Pain Unit mit sechs Betten und eine Tele-Stroke Unit mit vier Betten.

Unser Angebot:

– Folgende Weiterbildungsermächtigungen liegen vor:

  • FA für Innere und Allgemeinmedizin (Pilotprojekt mit Ärztekammer und KV Nordrhein) (volle WB)
  • FA für Innere Medizin (volle WB)
  • FA für Innere Medizin und Pneumologie (volle WB)
  • FA für Innere Medizin und Kardiologie (volle WB)
  • FA für Innere Medizin und Angiologie (volle WB in Zusammenarbeit mit einer Praxis)
  • Zusatzbezeichnung konservative Intensivmedizin (volle WB)
  • Zusatzbezeichnung Allergologie (volle WB)
  • Zusatzbezeichnung medikamentöse Tumortherapie (volle WB)

– Strukturiertes Weiterbildungsprogramm mit Rotation durch die verschiedenen Funktionsbereiche, großzügige Unterstützung bei Fortbildungskosten
– Entlastung von Routinetätigkeiten wie Blutentnahmen, DRG-Codierung, Telefonaten etc. durch Arztassistentinnen
– Leistungsgerechte Vergütung auf Basis der hausinternen Vergütungsmatrix unter Berücksichtigung der Erfahrung und Werdegangs der Bewerber
– Finanzielle Beteiligung an den Liquidationserlösen der Kliniken

Für Vorabinformationen steht Ihnen Chefarzt Dr. K. Woelke (Bereich Innere Medizin und Pneumologie) und Chefarzt Prof. Dr. med. N. von Beckerath (Bereich für Kardiologie und Angiologie) unter Tel. 0 21 62 / 104 2465 gerne zur Verfügung. Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Allgemeines Krankenhaus Viersen GmbH
– Personalabteilung –
Hoserkirchweg 63
41747 Viersen

Gerne auch per Mail an: woelke@akh-viersen.de oder beckerath@akh-viersen.de
Ihre personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der DSGVO gespeichert bzw. gelöscht sowie etwaige personenbezogene Daten in Papierform datenschutzkonform vernichtet.

Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie & Intensivmedizin / Arzt (m/w/d) mit fortgeschrittener Weiterbildung zum Anästhesisten

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie & Intensivmedizin oder
Arzt (m/w/d) mit fortgeschrittener Weiterbildung zum Anästhesisten

Steckbrief unserer Anästhesiologie:

  • Ca. 7.000 Narkosen (Allgemein– und Regionalanästhesie) inkl. geburtshilflicher PDA’s (ca. 1.000 Geburten/Jahr)
  • Interdisziplinäre Intensivstation (Beatmung, erweitertes hämodynamisches Monitoring, CVVHD, ECMO, eCPR)
  • Volle Weiterbildung Anästhesie (60 Monate) und Intensivmedizin (24 Monate)
  • Besetzung der Notarztstandorte Viersen, Willich und Schwalmtal

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Anästhesie & Intensivmedizin oder haben Ihre Weiterbildung bereits begonnen
  • Sie haben großes Interesse an Intensiv– und Notfallmedizin
  • Sie verfügen über Teamfähigkeit sowie Kompetenz zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sie zeichnet eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise aus

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen abwechslungsreichen und krisensicheren Arbeitsplatz
  • Ein gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien
  • Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung (z.B. Job-Rad-Leasing oder Gesundheitskurse)
  • Leistungsgerechte und werdegangsorientierte Vergütung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Strukturierte Ausbildung mit Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungen
  • Sehr gute Mitarbeitervergünstigungen

Werden Sie Teil unseres Teams!

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: schleibach@akh-viersen.de
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen im pdf-Format.

Für Vorabfragen steht Ihnen gerne unser Chefarzt Herr Dr. Schleibach zur Verfügung: 02162 / 104 – 9121

Allgemeines Krankenhaus Viersen GmbH
Hoserkirchweg 63
41747 Viersen

Ihre Daten werden nur für Zwecke des Bewerbungsverfahrens gespeichert und nach Abschluss DSGVO-konform behandelt

Notarzt (m/w/d)

Das AKH Viersen organisiert die ärztliche Besetzung der Notarztstandorte in Viersen und Willich. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir

Notarzt (m/w/d)
Vollzeit/Teilzeit (Festanstellung) oder freiberuflich

Das Allgemeine Krankenhaus Viersen ist ein expandierendes Krankenhaus der gehobenen Grund– und Regelversorgung, und mit 315 Planbetten in 12 Kliniken und Instituten sind wir das größte Krankenhaus im Kreis Viersen. Mit nahezu 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgen wir mit viel Engagement dafür, dass jährlich über 18.000 Patienten stationär sowie 30.000 Patienten ambulant versorgt und betreut werden. Das Krankenhaus verfügt nach der erfolgten baulichen Neustrukturierung über eine moderne Ausstattung und ein zeitgemäßes Ambiente. 

Wir sind verantwortlich für die Besetzung der Notarztstandorte in Viersen, Willich und Schwalmtal. 

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Notarzt (m/w/d) Vollzeit/Teilzeit (Fetsanstellung) oder freiberuflich.

Das bieten wir Ihnen bei einer Festanstellung:

  • Einen abwechslungsreichen und krisensicheren Arbeitsplatz 
  • Ein gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien 
  • Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung (z.B. Job-Rad-Leasing oder Gesundheitskurse) 
  • Leistungsgerechte und werdegangsorientierte Vergütung sowie betriebliche Altersvorsorge 
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie 
  • Strukturierte Ausbildung mit Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fort– und Weiterbildungen 
  • Attraktive Mitarbeitervergünstigungen 

Für Vorabfragen steht Ihnen gerne unser Chefarzt für des Instituts für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie, Dr. med. Frank Schleibach, zur Verfügung: 02162 / 104 – 9121 (Sekretariat) 

Ihr Profil:

  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin oder mit Fachkunde Arzt im Rettungsdienst 
  • Bereitschaft, Dienste (Tag, Nacht, Wochenende) auf den von unserem Haus zu besetzenden NEF‘s in Vier-sen, Willich und Schwalmtal zu besetzen. 
  • Interesse an Intensiv– und Notfallmedizin 
  • Teamfähigkeit sowie Kompetenz zur interdisziplinären Zusammenarbeit 
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise 
  • Freude an der Arbeit… 

Werden Sie Teil unseres Teams!

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: schleibach@akh-viersen.de
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen im pdf-Format.

Ihre Daten werden nur für Zwecke des Bewerbungsverfahrens gespeichert und nach Abschluss DSGVO-konform behandelt.

Allgemeines Krankenhaus Viersen GmbH
Hoserkirchweg 63
41747 Viersen

Ihre Daten werden nur für Zwecke des Bewerbungsverfahrens gespeichert und nach Abschluss DSGVO-konform behandelt.

Oberarzt (w/m/d) (Schwerpunktbezeichnung Hämatologie und Onkologie)

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Oberarzt (w/m/d)
Schwerpunktbezeichnung Hämatologie und Onkologie

In der 45 Betten umfassenden Klinik für Gastroenterologie, Hämatologie und Onkologie werden stationär mehr als 800 Patienten pro Jahr im Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie versorgt. Die Klinik steht seit 2019 in enger Kooperation mit dem MVZ Onko-Nett und mit anderen ambulanten Leistungserbringern. Eine Mitarbeit im MVZ Onko-Nett ist möglich, aber keine Bedingung. Sie hätten Zugriff auf alle ambulanten diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen des Fachbereiches.

Bei entsprechender Qualifikation ist die Mitarbeit in der Endoskopie der Gastroenterologie möglich, genauso bei Interesse der Erwerb des Facharztes Gastroenterologie. Gemeinsam mit der Klinik für Kardiologie und Angiologie und der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Pneumologie wird das gesamte Spektrum der internistischen Akutmedizin abgedeckt.

In der Klinik werden Patienten mit Blut- und Knochenmarkerkrankungen sowie Tumorerkrankungen aller Organe behandelt. Es kann die komplette Diagnostik und Therapie von allen Tumorerkrankungen inklusive supportiver und palliativer Therapien erbracht werden. Die Palliativmedizin soll weiter ausgebaut werden. Bezüglich Darm- und Lungenkrebs werden Zertifizierungen durch die Deutsche Krebs Gesellschaft (DKG) angestrebt. In der Funktionsdiagnostik steht neben den gängigen internistischen Verfahrenstechniken die Mikroskopie zur Verfügung.

Die interdisziplinäre Tumorkonferenz steht unter der Leitung der Klinik.

Ihr Profil:

  • Schwerpunktbezeichnung Hämatologie und Onkologie
  • Hohes Engagement
  • Sichere, empathische und sozialkompetente Beherrschung des Fachgebietes

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen abwechslungsreichen und krisensicheren Arbeitsplatz sowie gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ein gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien
  • Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung (z.B. Job-Rad-Leasing oder Gesundheitskurse), sehr gute Mitarbeiter-vergünstigungen
  • Leistungsgerechte und werdegangsorientierte Vergütung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Strukturierte Ausbildung mit Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fort– und Weiterbildungen

Werden Sie Teil unseres Teams!

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: steiff@akh-viersen.de
Für Vorabfragen steht Ihnen gerne der Chefarzt Dr. med. Steiff zur Verfügung: 02162 / 104 – 2229

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen im pdf-Format.

Allgemeines Krankenhaus Viersen GmbH
Hoserkirchweg 63
41747 Viersen

 Ihre Daten werden nur für Zwecke des Bewerbungsverfahrens gespeichert und nach Abschluss DSGVO-konform behandelt.

Oberarzt (m/w/d) (Schwerpunktbezeichnung Pneumologie)

Das Allgemeine Krankenhaus Viersen ist ein expandierendes Krankenhaus der gehobenen Grund– und Regelversorgung, und mit 315 Planbetten in 12 Kliniken und Instituten sind wir das größte Krankenhaus im Kreis Viersen. Mit nahezu 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgen wir mit viel Engagement dafür, dass jährlich über 18.000 Patienten stationär sowie 30.000 Patienten ambu-lant versorgt und betreut werden. Das Krankenhaus verfügt nach der erfolgten baulichen Neustrukturierung über eine moderne Aus-stattung und ein zeitgemäßes Ambiente. Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Allgemeine Innere Medizin und Pneumologie als

Oberarzt (m/w/d)
(Schwerpunktbezeichnung Pneumologie)

 

Im Bereich der Klinik werden mehr als 1.500 stationäre Patienten im Schwerpunkt Pneumologie behandelt. Die Klinik ist seit 2019 als Lungenzentrum zertifiziert.
Gemeinsam mit der Klinik für Kardiologie und Angiologie und der Klinik für Gastroenterologie /Hämato-Onkologie wird das gesamte Spektrum der internistischen Akutmedizin abgedeckt.
In der Funktionsdiagnostik stehen unter anderem Bodyplethysmographie, CO-Diffusion, Messung der Atemmuskelfunkti-on, FeNo-Messungen, Spiroergometrie, Polygraphie sowie die übrigen gängigen internistischen Verfahrenstechniken zur Verfügung.
Die Endoskopie-Abteilung verfügt über sämtliche diagnostische und interventionelle Möglichkeiten, einschließlich EBUS (mehr als 150 Eingriffe/Jahr), Minisonde, starre Bronchoskopie, APC, Kryotherapie und Stentimplantation.
In der pneumologischen Intensivmedizin werden differenzierte Beatmungstechniken einschließlich der nicht-invasiven Beatmung, der Transfer von invasiver Beatmung und die modernen Weaning-Techniken sowie nasaler High-Flow angeboten.

Ebenfalls steht die ECMO zur Verfügung.
Der Ausbau des Weaning-Bereiches ist geplant.
Neben den Schwerpunkten der chronisch-obstruktiven, infektiologischen und interstitiellen Erkrankungen des Fachgebie-tes bildet die Thorax-Onkologie einschließlich Chemotherapie einen weiteren festen Bestandteil des Behandlungsspektrums.
Es bestehen volle Weiterbildungsermächtigungen für Innere Medizin, Pneumologie, Allergologie und medikamentöse Tumortherapie.
Gesucht wird ein engagierter Mitarbeiter, der über die Schwerpunktbezeichnung Pneumologie verfügt und die endoskopischen Techniken des Fachgebietes sicher beherrscht. Idealerweise können Sie das Spektrum der Abteilung durch weitere Zusatzqualifikationen (z.B. Intensivmedizin) ergänzen und haben Erfahrung in der invasiven und nicht-invasiven Beatmung.

Das bieten wir Ihnen:

  • Interessante und vielseitige Aufgaben im Bereich der Pneumologie und Beatmungsmedizin
  • Ein gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien
  • Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung (z.B. Job-Rad-Leasing oder Gesundheitskurse)
  • Leistungsgerechte und werdegangsorientierte Vergütung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Strukturierte Ausbildung mit Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fort– und Weiterbildungen
  • Erwerb der Zusatzweiterbildung Allergologie und medikamentöse Tumortherapie

Werden Sie Teil des Teams AKH.

Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

AKH Viersen GmbH
– Personalabteilung –
Hoserkirchweg 63
41747 Viersen.

 

Gerne auch per E-Mail an woelke@akh-viersen.de
Ihre personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der DSGVO gespeichert, bzw. gelöscht sowie etwaige
personenbezogene Daten in Papierform datenschutzkonform vernichtet.

Ihre Karriere beim AKH-Viersen

Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben

Entdecken Sie spannende Aufgaben, nette Kollegen und
TOP Arbeitsbedingungen mit idealen Aufstiegschancen im AKH-Viersen.

Aktuelles aus dem AKH Viersen

Alle Beiträge
13.05.2022 akh-viersen-check-in-berufswelt

„Check In Berufswelt“ am 17. Mai

Das AKH Viersen ist Teilnehmer der Veranstaltung „Check In Berufswelt“ und stellt sich am 17. Mai von 13:00 – 17:00 Uhr interessierten Schülerinnen und Schülern als Ausbildungsbetrieb vor.

22.12.2021 bereits-1000-entbindungen-im-akh-viersen

Bereits 1.000 Entbindungen im AKH Viersen

Am 20. Dezember 2021 kam um 10.25 Uhr der kleine Maxim im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen zur Welt. Grund zur Freude haben nicht nur die stolzen Eltern, Isabella und Eric Henke, sondern auch das gesamte Team der Klinik für Geburtshilfe: Maxim markiert im Jahr 2021 bereits die 1.000. Entbindung.

20.12.2021 akh-viersen-expertise-gelenkersatz

Spitzenmedizin für die Region

Das AKH Viersen baut seine hohe Kompetenz im Bereich der Orthopädie weiter aus: Das Ärzteteam der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie um Chefarzt Dr. Christian Rusu wurde erweitert, neu ist Oberarzt Dr. Andreas Olk.

09.12.2021 Kinderhaus_Funken_Hoffnung_mr

Landwirte sorgen für Highlight in der Adventszeit

Hell strahlten hunderte Lampen an den Traktoren von Gregor Optendrenk, Wilhelm Siepen und Jonas Christians: Die drei Landwirte von der bundesweiten Aktion „Ein Funken Hoffnung“ machten vor dem Kinderhaus des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Viersen Halt.

08.12.2021

Ab dem 08.12.2021: Besuche nur noch mit 2G PLUS-Nachweis möglich!

Auf Basis des nochmals angepassten Infektionsschutzgesetzessind wir gezwungen, die Besucherregelung abermals anzupassen. In Umsetzung des neuen Infektionsschutzgesetzes, gelten folgende Besucher-Regeln: Jeder Patient kann täglich einen Besucher für maximal eine Stunde empfangen. Bitte sprechen Sie sich untereinander ab. Die Besucher werden am Eingang erfasst. Besuche sind zwischen 14:00 und 18:00 Uhr möglich. Zutritt nur für Besucher […]

08.12.2021 therapiehund-akh-viersen

Tierische Verstärkung für das AKH Viersen

Der Dienstag bedeutet für die Bewohner im Kinderhaus des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Viersen Vorfreude und Aufregung – ab sofort sogar doppelt: Neben Therapiehund Jule verstärkt ab sofort Ellie, ein eineinhalb Jahre alter Tolling Retriever Doodle, das Team im Kinderhaus.

07.04.2020

Über 1000 Masken für das AKH!

Es ist kaum zu glauben! „Diese Unterstützung ist einfach beeindruckend!“, betonen auch die Geschäftsführer Dr. Thomas Axer und Kim-Holger Kreft. Eine Woche nach dem Start des Aufrufes sind über 1000 selbstgenähte Masken im AKH Viersen eingegangen.