Mitarbeitende laufen über 36 Millionen Schritte in 42 Tagen

Viersen – Von Viersen bis nach Napapiiri in Finnland zu Fuß gehen – 2.397 Kilometer in 42 Tagen. Was unmöglich klingt, haben 65 Mitarbeitende des Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen geschafft. Sie alle waren Teilnehmende der „Schritt4Fit“ Challenge, einem Gehwettbewerb, den die Klinik zusammen mit dem Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und der AOK Rheinland/Hamburg initiiert hat. 13 Teams waren dabei und haben fleißig Schritte gesammelt. Allerdings nicht in der freien Natur, sondern im Klinikalltag und in ihrer Freizeit.

„Die Schritt4Fit Challenge ist ein Schrittzählerwettbewerb für mehr Bewegung im Alltag“, erklärt Elke Harms, Pflegedirektorin am AKH. „Durch das Gehen wird unter anderem Stress reduziert und das Herz gekräftigt.“ Die Bewegungsempfehlung für Erwachsene liegt bei 10.000 Schritten am Tag, damit man langfristig gesund und fit bleibt. Bei dem Gehwettbewerb Schritt4Fit machten sich die Teams, gemeinsam auf einer virtuellen Route auf den Weg: „Wir wanderten Ende vergangenen Jahres von Viersen nach Napapiiri zum Weihnachtsdorf. Einen Zwischenstopp gab es in Hamburg und Kopenhagen auf dem Weihnachtsmarkt“, so Harms.

Jeder der 65 Teilnehmenden legte pro Tag im Durchschnitt fast 14.000 Schritte zurück, das entspricht in etwa einer Strecke von knapp zehn Kilometern. Insgesamt wurden bei der Challenge mehr als 36 Millionen Schritte gelaufen. „Eine großartige Leistung“, freut sich Elke Harms. Die meisten Schritte lief dabei das Team mit dem schönen Namen „You’ll never walk alone“, bestehend aus Annalena Berder, Annika Müller, Heike Korsten, Katharina Sauer und Mona Kölerts. Sie kamen nach 42 Tagen auf fast vier Millionen Schritte. „Eigentlich haben aber alle gewonnen, die mitgemacht haben“, findet Harms. Denn jeder Schritt hält fit und die Challenge habe zudem den Zusammenhalt der Mitarbeitenden noch einmal gestärkt.

Schrittzählwettbewerb im AKH Viersen

Die drei erstplatzierten Teams des Schrittzählwettbewerbs „Schritt4 Fit“ mit ihren Urkunden. Elke Harms, Pflegedirektorin am AKH, (7. von links) freute sich über die rege Teilnahme. Foto: Kaspar Müller-Bringmann/Abdruck honorarfrei


Das Allgemeine Krankenhaus Viersen ist mit 315 Planbetten ausgestattet und behandelt jährlich rund 18.000 Patienten stationär sowie nahezu 30.000 Patienten ambulant. Mit seinen zwölf Fachabteilungen leistet es einen wertvollen Beitrag zur medizinischen Versorgung im Kreis Viersen und darüber hinaus. Mit etwa 900 Mitarbeitern zählt das AKH zu den größten Arbeitgebern in Viersen.

Ihre Karriere beim AKH-Viersen

Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben

Entdecken Sie spannende Aufgaben, nette Kollegen und
TOP Arbeitsbedingungen mit idealen Aufstiegschancen im AKH-Viersen.

Aktuelles aus dem AKH Viersen

Alle Beiträge
13.02.2024 chef-grillen-fuer-mitarbeiter-akh-viersen

Chef-Grillen für die Mitarbeiter

Grillen macht gute Laune – das dachten sich auch die beiden Geschäftsführer des AKH Viersen, Kim- Holger Kreft und Dr. Thomas Axer. Und so griffen die beiden zu den Grillzangen und drehten zwei Stunden lang für die Mitarbeitenden des AKH Viersen Bratwürste, Putenschnitzel und vieles mehr.

06.02.2024 Schrittzählwettbewerb im AKH Viersen

Schrittzählwettbewerb „Schritt4Fit“ im AKH Viersen

2.397 Kilometer in 42 Tagen. Was unmöglich klingt, haben 65 Mitarbeitende des AKH Viersen geschafft. Sie alle waren Teilnehmende der „Schritt4Fit“ Challenge, einem Gehwettbewerb, den die Klinik zusammen mit dem Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und der AOK Rheinland/Hamburg initiiert hat.

05.02.2024 akademisches-lehrkrankenhaus-akh-viersen

AKH Viersen: Akademisches Lehrkrankenhaus

Das Allgemeine Krankenhaus (AKH) Viersen zählt zu den besten Lehrkrankenhäusern der Region. Das hat eine interne Umfrage unter PJ-Studierenden der Universität Düsseldorf ergeben. Sie geben der Ausbildung im AKH durchweg Bestnoten.

04.01.2024 kunst-im-akh-viersen

Kunstausstellung im AKH Viersen

Zwei Kunstausstellungen im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen erfreuen derzeit Patienten, Mitarbeitende und Besucher. Die Werke der Künstlerinnen Dagmar Stücher und Beate Buttler sind in verschiedenen Bereichen des AKH noch bis Ende des Jahres zu sehen.

21.12.2023 akh-viersen-dr-johannes-steiff

Onkologie im AKH Viersen

Eine Krebserkrankung ist nach wie vor die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Aufgrund der alternden Bevölkerung ist die Zahl der Erstdiagnosen auch in Viersen nach wie vor hoch. Doch es gibt Hoffnung: Im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen wird inzwischen eine neue Therapie sehr erfolgreich bei fast 70 Prozent der Patienten angewendet.

06.12.2023 kinder-schmuecken-den-weihnachtsbaum-im-akh-viersen

Adventszeit im AKH Viersen

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr haben die Vorschulkinder der Katholischen Tageseinrichtung für Kinder St. Nikolaus erneut den traditionellen Weihnachtsbaum im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen geschmückt.

08.11.2023 8. Viersener Kardiologie Symposium - 17.9.2022

Alles rund um bedrohliche Herzrhythmusstörungen

Beim Patientenseminar „Bedrohliche Herzrhythmusstörungen – Herzkrankheiten vorbeugen, erkennen, behandeln“ am Mittwoch, 15. November 2023 erfahren die Teilnehmenden alles Wissenswerte rund um die Vorbeugung, das Erkennen und die Behandlung von Herzerkrankungen.

19.10.2023 erfolgreiche-ausbildung-pflege-verstaerkung-akh-viersen

Examenstag im AKH Viersen

Große Freude im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen: Nach drei Jahren intensiver Ausbildung haben fünfzehn jungen Menschen in diesem Jahr ihre Ausbildung zu examinierten Pflegefachkräften erfolgreich abgeschlossen.