Erfolgreiche Ausbildung: Freude über Pflege-Verstärkung im AKH Viersen

Viersen – Große Freude im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen: Nach drei Jahren intensiver Ausbildung haben fünfzehn jungen Menschen in diesem Jahr ihre Ausbildung zu examinierten Pflegefachkräften erfolgreich abgeschlossen. Das Besondere: Es ist der erste Jahrgang, der die neue generalistische Pflegeausbildung durchlaufen hat. Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind rosig. Umso stolzer ist das AKH Viersen, dass zwölf Absolventen direkt nach der Ausbildung übernommen werden konnten. „Das ist ein klares Signal zur Stärkung der Pflege in unserem Haus“, betonen die Geschäftsführer Kim-Holger Kreft und Dr. Thomas Axer unisono.

Auch Pflegedienstleiterin Nadine Lafontaine freut sich über das erfolgreiche Examen der Pflegefachkräfte, die neben jeder Menge Fachwissen auch viel über Teamfähigkeit, Kommunikation und Einfühlungsvermögen gelernt haben. Damit die Pflege-Azubis kompetent betreut werden, gibt es extra dafür freigestellte Praxisanleiter und Praxisleiterinnen. Diese erfahrenen und speziell geschulten Pflegefachkräfte kümmern sich intensiv um die praktische Ausbildung und stehen den jungen Menschen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Drei Jahre lang wurden die Auszubildenden intensiv auf ihren Beruf vorbereitet. Das Fachliche sei Grundvoraussetzung, um später gute Arbeit zu leisten, sagt Lafontaine. Man dürfe aber nie vergessen, dass die Krankenpflege ein Beruf sei, bei dem es sich um Menschen drehe.

Patienten mit unterschiedlichen Befindlichkeiten und aus unterschiedlichen Kulturkreisen, der Austausch mit Kolle-gen und Vorgesetzten, Teamarbeit – all das seien Herausforderungen, mit denen man lerne, umzugehen.

Und das sind die erfolgreichen Absolventen der beiden diesjährigen Pflegekurse: Amina Anaya, Anika Fleischer, Viktoria Gottschalk, Rabea Hansen, Jenny Hoffmann-Gövert, Natascha Höhn, Katharina Jansen, Noah Jansen, Jonara Loer, Yasmin Matysek, Pia Roosen, Lena-Marie Sitzenstock, Evelin Skowronek, Olivia Tretowski und Johanna Vollberg.

erfolgreiche-ausbildung-pflege-verstaerkung-akh-viersen

Die neuen examinierten Pflegekräfte mit den AKH-Geschäftsführern, Dr. Thomas Axer und Kim-Holger Kreft, (hinten links), ihren Praxisanleitern und der Pflege-dienstleitung Nadine Lafontaine (hinten rechts). Foto: Kaspar Müller-Bringmann – Abdruck honorarfrei


Das Allgemeine Krankenhaus Viersen ist mit 315 Planbetten ausgestattet und behandelt jährlich rund 18.000 Patienten stationär sowie nahezu 30.000 Patienten ambulant. Mit seinen zwölf Fachabteilungen leistet es einen wertvollen Beitrag zur medizinischen Versorgung im Kreis Viersen und darüber hinaus. Mit etwa 900 Mitarbeitern zählt das AKH zu den größten Arbeitgebern in Viersen.

Ihre Karriere beim AKH-Viersen

Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben

Entdecken Sie spannende Aufgaben, nette Kollegen und
TOP Arbeitsbedingungen mit idealen Aufstiegschancen im AKH-Viersen.

Aktuelles aus dem AKH Viersen

Alle Beiträge
18.04.2024 202404_Gesundheitswoche-im-AKH-Viersen

Gesundheitswoche im AKH Viersen

Nach der fulminanten Premiere im vergangenen Jahr gibt es im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen jetzt erneut eine Gesundheitswoche für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Fünf Tage lang steht das Wohl der Angestellten im Fokus.

05.04.2024

Kreißsaalführungen im April 2024

Im April führt das Ärzte- und Hebammen-Team um Chefarzt Prof. Dr. Christopher Altgassen wieder an mehreren Terminen durch die Räume und beantwortet Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

04.03.2024

Kreißsaalführungen im März 2024

Im März führt das Ärzte- und Hebammen-Team um Chefarzt Prof. Dr. Christopher Altgassen wieder an mehreren Terminen durch die Räume und beantwortet Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

13.02.2024 chef-grillen-fuer-mitarbeiter-akh-viersen

Chef-Grillen für die Mitarbeiter

Grillen macht gute Laune – das dachten sich auch die beiden Geschäftsführer des AKH Viersen, Kim- Holger Kreft und Dr. Thomas Axer. Und so griffen die beiden zu den Grillzangen und drehten zwei Stunden lang für die Mitarbeitenden des AKH Viersen Bratwürste, Putenschnitzel und vieles mehr.

06.02.2024 Schrittzählwettbewerb im AKH Viersen

Schrittzählwettbewerb „Schritt4Fit“ im AKH Viersen

2.397 Kilometer in 42 Tagen. Was unmöglich klingt, haben 65 Mitarbeitende des AKH Viersen geschafft. Sie alle waren Teilnehmende der „Schritt4Fit“ Challenge, einem Gehwettbewerb, den die Klinik zusammen mit dem Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und der AOK Rheinland/Hamburg initiiert hat.

05.02.2024 akademisches-lehrkrankenhaus-akh-viersen

AKH Viersen: Akademisches Lehrkrankenhaus

Das Allgemeine Krankenhaus (AKH) Viersen zählt zu den besten Lehrkrankenhäusern der Region. Das hat eine interne Umfrage unter PJ-Studierenden der Universität Düsseldorf ergeben. Sie geben der Ausbildung im AKH durchweg Bestnoten.

04.01.2024 kunst-im-akh-viersen

Kunstausstellung im AKH Viersen

Zwei Kunstausstellungen im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen erfreuen derzeit Patienten, Mitarbeitende und Besucher. Die Werke der Künstlerinnen Dagmar Stücher und Beate Buttler sind in verschiedenen Bereichen des AKH noch bis Ende des Jahres zu sehen.