Zusätzlicher Schwerpunkt: Kinderkardiologie

Viersen – Dr. Bartholomäus Urgatz ist neuer Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Viersen. Als Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinderkardiologie und Neonatologie (Früh- und Neugeborene) verfügt Dr. Urgatz über umfassende Erfahrung in der Kinder und Jugendmedizin. Vor seinem Wechsel nach Viersen leitete der 47-Jährige viele Jahre als Chefarzt die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Hochsauerland in Arnsberg.

Mit dem neuen Chefarzt gewinnt die Klinik einen ausgewiesenen Experten für Kinderkardiologie und kann somit einen neuen Schwerpunkt setzen, der im Kreis Viersen einzigartig ist. Wie bereits sein Vorgänger, Dr. Christoph Aring, der in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist, setzt auch Dr. Urgatz auf eine Vernetzung seiner Klinik mit den niedergelassenen Kinderärzten sowie sämtlichen Institutionen im Kreis, die im Kinder- und Jugendbereich aktiv sind. „Eine Klinik funktioniert nicht alleine“, findet der Mediziner, „deshalb ist es mir wichtig, die sehr gute Netzwerkarbeit von Dr. Aring fortzuführen und zu erweitern.“ Im Fokus stehen natürlich neben den Kindern auch die Eltern.

Zu seinen ersten Tätigkeiten in Viersen gehört daher eine „Vorstellungsrunde“ bei den niedergelassenen Kinderärzten. Aber auch mit seinem Kollegen Prof. Dr. Christopher Altgassen hat er schon Kontakt aufgenommen, um die Kooperation mit der Geburtshilfe am AKH Viersen weiter zu stärken. Das gilt insbesondere für das Mutter-Kind-Zentrum und das bestehende Perinatalzentrum (Behandlung von Frühchen) – auch ein Alleinstellungsmerkmal im Kreis. Sein Wunsch: Mehr Familienzimmer,
um auch Vätern die Möglichkeit zu geben, die ersten Lebenstage ihres Kindes hautnah mitzuerleben sowie die mütternahe Betreuung von kranken Neugeborenen. „Dr. Urgatz ist ein Teamplayer, dem die gute Zusammenarbeit von Ärzten und Pflegekräften mit dem Ziel der bestmöglichen Behandlung der anvertrauten Kinder wichtig ist“, freuen sich die AKH-Geschäftsführer Kim-Holger Kreft und Dr. Thomas Axer.

Seine Karriere als Arzt begann Dr. Urgatz nach seinem Medizinstudium in Düsseldorf in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Evangelischen Krankenhauses Düsseldorf. Nach langjährigen Tätigkeiten als Oberarzt an Kliniken in Wuppertal wechselte er als Chefarzt nach Arnsberg. Dr. Urgatz ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Dr. Bartholomäus Urgatz ist neuer Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Viersen.

 


Das Allgemeine Krankenhaus Viersen ist mit 315 Planbetten ausgestattet und behandelt jährlich rund 19.000 Patienten stationär sowie nahezu 30.000 Patienten ambulant. Mit seinen zwölf Fachabteilungen leistet es einen wertvollen Beitrag zur medizinischen Versorgung im Kreis Viersen und darüber hinaus. Mit etwa 900 Mitarbeitern zählt das AKH zu den größten Arbeitgebern in Viersen.

Ihre Karriere beim AKH-Viersen

Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben

Entdecken Sie spannende Aufgaben, nette Kollegen und
TOP Arbeitsbedingungen mit idealen Aufstiegschancen im AKH-Viersen.

Aktuelles aus dem AKH Viersen

Alle Beiträge
01.11.2022

50.000ste Herzkatheter-Untersuchung am AKH Viersen

Klinik für Kardiologie und Angiologie Viersen – Langjährige Spezialisierung zahlt sich aus: Das Allgemeine Krankenhaus Viersen konnte im Oktober 2022 die 50.000ste Herzkatheter-Untersuchung vermelden. Die Zahl belegt eindrucksvoll, welche Erfahrung und Kompetenz die bereits seit dem Jahr 1994 am AKH etablierte interventionelle Kardiologie und die Klinik für Kardiologie und Angiologie unter der jetzigen Leitung von […]

02.09.2022 Telefonaktion_Urologie_2_akh-viersen

Telefonsprechstunde im AKH Viersen

Bereits seit einigen Jahren bietet die Klinik für Urologie im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen das besonders schonende Verfahren bei der Behandlung von gutartigen Prostatavergrößerungen an. Wegen des großen Patienteninteresses veranstaltet das AKH dazu am Freitag, 9. September 2022, von 16 bis 17.30 Uhr, eine Sprechstunde am Telefon und im Internet.

13.05.2022 akh-viersen-check-in-berufswelt

„Check In Berufswelt“ am 17. Mai

Das AKH Viersen ist Teilnehmer der Veranstaltung „Check In Berufswelt“ und stellt sich am 17. Mai von 13:00 – 17:00 Uhr interessierten Schülerinnen und Schülern als Ausbildungsbetrieb vor.

22.12.2021 bereits-1000-entbindungen-im-akh-viersen

Bereits 1.000 Entbindungen im AKH Viersen

Am 20. Dezember 2021 kam um 10.25 Uhr der kleine Maxim im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen zur Welt. Grund zur Freude haben nicht nur die stolzen Eltern, Isabella und Eric Henke, sondern auch das gesamte Team der Klinik für Geburtshilfe: Maxim markiert im Jahr 2021 bereits die 1.000. Entbindung.

20.12.2021 akh-viersen-expertise-gelenkersatz

Spitzenmedizin für die Region

Das AKH Viersen baut seine hohe Kompetenz im Bereich der Orthopädie weiter aus: Das Ärzteteam der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie um Chefarzt Dr. Christian Rusu wurde erweitert, neu ist Oberarzt Dr. Andreas Olk.