Aktueller Hinweis zur Veranstaltung

Das Corona-Virus ist derzeit in aller Munde.

Auch wenn wir bisher noch keinen nachgewiesenen Fall zu verzeichnen haben, wollen wir – wie andere Krankenhäuser und die Krankenhausgesellschaft NRW auch – den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes (RKI) folgen und vorsorglich und präventiv größere Veranstaltungen derzeit nicht durchführen.

Hiervon ist leider auch die Veranstaltung 3. Viersener Onkologietag betroffen. Diese wird natürlich bei Besserung der Gesamtlage entsprechend der RKI-Maßgaben nachgeholt. Hierzu werden wir selbstverständlich rechtzeitig einladen.

Wir freuen uns auf Sie.


 

3. Viersener Onkologietag

 

Termin:Mittwoch, 11. März 2020, 15:30 – 20:00 Uhr
Ort:Bistro La Vie, Allgemeines Krankenhaus Viersen,
Hoserkircheg 63, 41747 Viersen
Ärztliche Leitung der Veranstaltung:Dr. med. Johannes Steiff | Sektionsleiter
Sektion für Hämatologie & Onkologie

 

Informationsveranstaltung für interessierte Bürgerinnen und Bürger

In diesem Jahr lädt das AKH Viersen Sie recht herzlich erneut zum Viersener Onkologietag ein!

Mit interessanten Vorträgen und Diskussionen rund um das Thema Krebs möchten wir aufklären, Orientierung geben sowie Möglichkeiten der Prävention und Vorsorge aufzeigen. Die Vorträge bieten Raum für Ihre individuellen Fragen und im Anschluss stehen Ihnen die Redner und Experten gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
Wir freuen uns darauf, Sie in den Räumlichkeiten unserer neuen Cafeteria, dem Bistro La Vie, begrüßen zu dürfen.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Rahmenangebot

Parallel zu den Vorträgen und Podiumsdiskussionen in der Cafeteria finden Sie im Foyer Informationsstände von Anbietern, die an der Versorgung und Betreuung von Krebspatienten beteiligt sind. Auch unser Team der onkologischen Pflege wird zusammen mit der Seelsorge und dem Sozialdienst des Hauses versuchen, Ihre Fragen zu beantworten.

Alle Informationen können Sie auch dem Flyer zur Veranstaltung entnehmen.

Ihre Karriere beim AKH-Viersen

Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben

Entdecken Sie spannende Aufgaben, nette Kollegen und
TOP Arbeitsbedingungen mit idealen Aufstiegschancen im AKH-Viersen.

Aktuelles aus dem AKH Viersen

Alle Beiträge
01.11.2022

50.000ste Herzkatheter-Untersuchung am AKH Viersen

Klinik für Kardiologie und Angiologie Viersen – Langjährige Spezialisierung zahlt sich aus: Das Allgemeine Krankenhaus Viersen konnte im Oktober 2022 die 50.000ste Herzkatheter-Untersuchung vermelden. Die Zahl belegt eindrucksvoll, welche Erfahrung und Kompetenz die bereits seit dem Jahr 1994 am AKH etablierte interventionelle Kardiologie und die Klinik für Kardiologie und Angiologie unter der jetzigen Leitung von […]

02.09.2022 Telefonaktion_Urologie_2_akh-viersen

Telefonsprechstunde im AKH Viersen

Bereits seit einigen Jahren bietet die Klinik für Urologie im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen das besonders schonende Verfahren bei der Behandlung von gutartigen Prostatavergrößerungen an. Wegen des großen Patienteninteresses veranstaltet das AKH dazu am Freitag, 9. September 2022, von 16 bis 17.30 Uhr, eine Sprechstunde am Telefon und im Internet.

13.05.2022 akh-viersen-check-in-berufswelt

„Check In Berufswelt“ am 17. Mai

Das AKH Viersen ist Teilnehmer der Veranstaltung „Check In Berufswelt“ und stellt sich am 17. Mai von 13:00 – 17:00 Uhr interessierten Schülerinnen und Schülern als Ausbildungsbetrieb vor.

22.12.2021 bereits-1000-entbindungen-im-akh-viersen

Bereits 1.000 Entbindungen im AKH Viersen

Am 20. Dezember 2021 kam um 10.25 Uhr der kleine Maxim im Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen zur Welt. Grund zur Freude haben nicht nur die stolzen Eltern, Isabella und Eric Henke, sondern auch das gesamte Team der Klinik für Geburtshilfe: Maxim markiert im Jahr 2021 bereits die 1.000. Entbindung.

20.12.2021 akh-viersen-expertise-gelenkersatz

Spitzenmedizin für die Region

Das AKH Viersen baut seine hohe Kompetenz im Bereich der Orthopädie weiter aus: Das Ärzteteam der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie um Chefarzt Dr. Christian Rusu wurde erweitert, neu ist Oberarzt Dr. Andreas Olk.